Welche Schuhe zum Dirndl?

28 Jun Welche Schuhe zum Dirndl?

Welche Schuhe passen zum Dirndl?

Diese Frage stellen sich fleißige Oktoberfest-Besucherinnen jedes Jahr von neuem: Welche Schuhe passen zum Dirndl? Kann ich eine Stiefelette zum Dirndl anziehen? Wie hoch darf der Absatz sein für einen Dirndl Schuh? Diese Fragen lassen sich mit einem Satz beantworten, denn die Tracht ist ein nicht ganz unkompliziertes Gewand…. Wir zeigen euch in diesem Artikel welche Schuhe zum Dirndl passen und wie ihr den richtigen Dirndl-Schuh für euch wählt ohne einen Trachten Fauxpas zu begehen!

Traditionelle Dirndlschuhe: Sind traditionelle Trachtenschuhe zum Dirndl Pflicht?

 

Die gute Antwort: Nein. Mit einem traditionellen Trachtenschuh zu eurem Dirndl liegt ihr nie daneben, aber zugegebenermaßen gibt es durchaus schönere Schuhe zum Dirndl als die ein wenig eingestaubten Trachtenschuhe.

Die klassischen Trachtenschuhe zum Dirndl sind entweder Trachten-Pumps oder ein Trachten-Ballerina. Wichtig dabei ist, dass der Absatz beim Dirndl-Pumps auf keinen Fall zu hoch sind – wir sprechen von ca. 5cm hohen Absätzen – nicht mehr!  Die klassischen Dirndl-Schuhe – ob Pumps oder Ballerina – haben meist eine „trachtige“ Schnalle vorne und sind farblich passend zum Dirndl zu wählen. Solltet ihr mehrere Dirndl in verschiedenen Farben haben, empfiehlt sich eine neutrale Farbe bei den Schuhen zum Dirndl. Bitte kein Color-Blocking!

Wie schon gesagt ist gegen einen klassischen und traditionellen Trachtenschuh in der Regel nichts einzuwenden, jedoch gibt es wesentlich zeitgemäßere und stylishere Alternativen zum Trachtenschuh, die genauso angebracht wie schön sind!

Schuhe zum Dirndl: Der richtige Ballerina zum Dirndl

 

Wenn wir auf die Wiesn gehen so fällt die Wahl des Schuhs zum Dirndl in 99% der Fälle auf einen Ballerina. Die Gründe liegen auf der Hand: Bequem, hübsch anzusehen, fröhliche Farben und ein Trachten-Feeling ohne zu altmodisch zu sein. Mit einem Ballerina zum Dirndl habt ihr einen sehr guten Schuh für alle möglichen Volksfeste: Ohne Absatz lassen sich Wiesen und Waldwege einfach leichter beschreiten! Aufpassen müsst ihr allerdings auf Scherben und fremde Füße, denn ein Ballerina schützt euch leider nicht davor…

Ein schöner Ballerina in klassischen Trachtenfarben wie grün, rosa, hellblau oder rot ist der beste Schuh zum Dirndl. Hier dürft ihr euch auch mit den Farbkombinationen etwas weiter aus dem Fenster lehnen, aber bitte die Regeln des guten Geschmacks nicht ganz vernachlässigen. Soll heißen: Ein Dirndl in Pastellfarben oder zarten Farben wie rosa oder hellblau, sollte auch mit einem Ballerina in Pastell- oder Baby-Farben kombiniert werden. Genauso gilt: Ein Dirndl in traditionellen Dirndl-Farben wie rot, grün, blau sollte auch mit einem Schuh aus dieser Farbpalette kombiniert werden.

Ihr wollte wissen, welcher Schuh zu einem Dirndl in Knallfarben passt? Die Antwort: Keiner. Bitte das Dirndl entsorgen oder gar nicht erst kaufen.

schuhe-zum-dirndl---ballerinas

Sind Timberlands zum Dirndl erlaubt?

 

Jein. Eigentlich würden wir gerne schreien: Neeeeeein! Ein Timberland oder sonst ein Bergschuh sind absolut kein Schuh für ein Dirndl. Die klobigen Sohlen zu einem der weiblichsten Kleidungsstücke überhaupt, sieht grundsätzlich einfach nur ordinär aus. Der einzige Grund, weshalb ein Timberland Schuhe zum Dirndl nicht ein modischer Totalausfall sind, sind unversehrte Frauenfüße. Richtig gehört, Frau denkt praktisch. Rein modisch gesehen ist ein Ballerina zum Dirndl Kleid natürlich die bessere Wahl aber auf Volksfesten wo sich haufenweise Betrunkene mit Bierkrügen treffen, kann so ein Timberland durchaus Vorteile haben: Fallengelassene Bierkrüge, Scherben, Trampel – alles kein Problem mit diesem Monster von Schuh!  Also Madln, Timberlands sind sicher kein modischer Volltreffer zur Tracht, aber solange ihr nicht in der Notaufnahme landet wollen wir ein Auge zudrücken…

schuhe-zum-dirndl---timberlands

Welcher Schuh zum Dirndl: Kann man Chucks zum Dirndl tragen?

 

Kann man, wenn man 14-16 Jahre alt ist, ein Dirndl trägt, welches über dem Knie endet und dazu am besten noch Jeans-Jacke kombiniert. Ansonsten bitte nicht. Das ganze würden wir als Fantasie-Tracht bezeichnen, die mehr an Fasching als etwas anderes erinnert.

Viele Trachtler finden es mittlerweile „cool und frech“ Chucks zum Dirndl (oftmals zu allem übel noch auf Tracht getrimmten Sneakers) zu kombinieren. Aber jeder der modisch etwas auf sich hält wird von jeglichen „Trends“ dieser Art Abstand halten…

Welche Schuhe zum Dirndl: Passen Pumps zum Dirndl?

 

Absolut! Ein schöner, nicht allzu hoher Pumps, ist eine hervorragende Wahl zum Dirndl. Zwar ist ein Pumps zum Dirndl für das Oktoberfest sicher nicht die parktischte Wahl aber es gibt ja Gott sei Dank auch andere Gelegenheiten zu denen man ein Dirndl trägt und dazu auch einen gediegeneren Schuh braucht. Hochzeiten, Taufen oder Geburtstage werden gerne in Tracht gefeiert und dazu passt ein schlichter Pumps am aller besten! Auch für einen Abendanlass am Oktoberfest (Weinzelt, Käfer, etc.) kann und sollte man einen Pumps zum Dirndl wählen!

Bitte aber unbedingt beachten: Kein Plateau Absatz zum Dirndl! Euer Dirndl-Pumps sollte a) nicht zu hoch sein und b) kein Plateau haben. Der falsche Pumps sieht sehr schnell billig und ordinär aus. Das Dekolletee eines Dirndls ist aufreizend genug, der Schuh zum Dirndl darf zwar sexy aber nicht zu aufreizend sein.

Die Farbwahl des Pumps sollte unserer Meinung nach neutral sein. Beige oder schwarz sind unsere Go to Farben. Farblich passende Pumps zum Dirndl können recht schnell daneben gehen, wenn nicht alles andere richtig gemacht wurde…

Welche Schuhe passen zum Dirndl?

Welche Schuhe zum Dirndl: Sandaletten und Stilettos zum Dirndl

 

Bitte lasst die Finger von Sandaletten oder Stilettos wenn es um den passenden Schuh zum Dirndl geht. So etwas machen nur Frauen, die auch durchsichtige Polyesterblusen (oder gar keine Bluse) und gerüschte Tüllschürzen zum Dirndl tragen.  Eigentlich gibt es hierzu nur eines zu sagen: Einen viel unpassenderen Schuh könnt ihr wirklich nicht wählen.

Stiefeletten zum Dirndl: Sind Booties und Stiefeletten passende Dirndlschuhe?

 

Wir sagen es mal so: Es ist grad so okay. Grundsätzlich ist gegen Stiefeletten ob mit Absatz oder ohne und (Ankle) Booties zum Dirndl nichts einzuwenden. Theoretisch sind sie nämlich praktisch da sie die Füße schützen, mehr halt geben als ein Pumps und dazu aber smarter aussehen als ein Timberland. Das Problem an der Geschichte liegt mehr an der Ausführung: Die meisten Ankle Booties und hohen Stiefeletten die man auf Volksfesten sieht sind hässlich wie die Nacht. Um fashiontechnisch keinen Fauxpas zu leisten, könnt ihr euch an unsere Auswahl hier halten. Farblich gilt das Gleiche wie bei Pumps: neutrale Farben sind schöner als bunte Stiefeletten zum Dirndl.

schuhe-zum-dirndl-steifeletten

Welche Schuhe passen zum Dirndl?

 

Unser Tipp: Ballerinas in süßen (zum Dirndl passenden) Farben oder Pumps in Nude-Tönen. Damit macht ihr wirklich nichts falsch und seht sexy, smart und stylish aus! Es gibt fast nichts schöneres als eine Frau im Dirndl, aber mit dem falschen Schuh, kann man diese Wirkung nur allzu schnell vernichten!

Mehr Tipps zum Thema Oktoberfest findet ihr in unserer Infografik „Der Wiesn Survival-Guide für stylishe Madln“!

Schuhe-zum-Dirndl---pumps
Der Wiesn Survival Guide für STYLISH Mädeln